distressed

Ich weiß, das ich gestern zu viel gegessen habe. und das ich dann keinen sport mehr gemacht hab, weil ich so müde war. aber das das ganze kilo gleich wieder drauf ist?? ich wollte mich ja erst morgen wieder wiegen, aber ich habs net geschafft.

Im moment glaub ich einfach langsam, ich komm nie ans ziel...ich meine vor einem monat hatte ich so ein gewicht, vor 2...und dann immermal +/-3kg aber ernsthaft runter hab ichs nicht bekommen und das jetzt bestimmt schon seit 3 Jahren. und ich quäle mich mit der ganzen scheiße...hungern, diäten, fas, ich habs langsam einfach nur satt! ich will dünn sein, inzwischen auch um (fast) jeden preis, aber ich packs einfach nicht...wenn ich eh nicht abnehm kann ichs doch gleich lassen.

mh ja das hab ich jetzt schon einige male gesagt, wollte weg von es und der ganzen scheiße, hab ww gemacht und gedacht: langsam, aber gesund und dauerhaft. und? ich bin jedesmal wieder zurück gekommen, normal essen kann ich nicht.
ich kann nicht mehr! in 10 tagen hab ich geburtstag, meine etappe war 56kg, die sind heute wieder 4kg entfernt. ich verstehs nicht. mein bmi ist grade bei 23, ich bin hier wohl die fetteste essgestörte überhaupt- wenn die ganze scheiße, dann will ich doch auch schlank sein?!! das ist echt verdammt gemein...warum bin ich so dumm?? ich bin einfach zu blöd um das hinzukriegen.
4.12.08 07:02


Werbung


f*ck chemie&food

eigentlich hab ich grad lust, mehr zu schreiben, aber keine zeit, muss endlich sport machen!

nachdem ich heute viieel zu viel gegessen hab, nach ww, aber mein pointskonto heftig gesprengt. naja muss morgen mit SiS eingespart werden und jetzt eben sport. hoffe bei euch liefs heute besser?

war eindach mal wieder verf*cktes frust-fressen. das ist doch immer dasselbe. hab chemie total vesaut, obwohl ichs eigtl. konnte und das will ich als kl-fach wählen?? na toll...langsam weiß ich garnicht mehr was ich nehmen soll.

59,0 ist dafür ein schönes gewicht, das die waage leider morgen nicht mehr anzeigen wird. naja dann wird morgen eben nicht gewogen, sondern erst übermorgen. und wenn ich das halte reichts ja erstmal. immerhin 1kg weniger als gestern (♥milchdiät)

so jetzt muss ich ranklotzen, ich halte meinen fetten bauch hier grade einfach nicht aus, morgen oder nachher werde ich dann auch endlich mal über meine ms-freundin berichten.
<3

3.12.08 20:36


Lily's planless and tired

mein titel klingt so negativ...aber eigentlich bin ich ziemlich gut drauf, obwohl meine waage nur 200g weniger angezeigt hat.
ist echt ein bisschen frustrierend nach einem so tollen 400kcal. 
naja vlt. wird dafür morgen mein gut durchgehaltener milchtag mehr belohnt. ich hoffe es.
ich hatte zwar etwas mehr kalos als geplant, so ca.1100, für nen monotag aber absolut passabel.

planless übrigens, weil ich absolut nicht weiß, was ich essenstechnisch die nächsten tage und v.a. morgen mache... 
Noch nen Milchtag halt ich echt nicht aus, ich hab das gefühl mein Mund weicht auf irgendwie xD
Mittags ess ich zwar nicht zuhause, aber halt mit meinen freunden und ich will auf keinen fall das meine freunde sich sorgen machen.
ne freundin von uns geht nämlich jetzt diese woche noch in die klinik wegen ms...schreckliche geschichte. erzähl ich später, oder morgen...kanns irgendwie selbst noch net verarbeiten.

Vlt. hat einer von euch ne idee? Es ist echt kompliziert, weil es so viele Faktoren zu berücksichtigen gibt^^

- evtl. kann ich nichts festes essen, weil meine feder nachgezogen wurde.
- ich hab so tolles fertig abgepacktes, geschnittenes Obst da, was bald schlecht wird. spricht für nen obsttag, wär auch gut zum mitnehmen.
- der salat in der schul-mensa lächelt mich immer so an und da hätt ich echt super lust drauf, das spräche für nen 600kcal-tag

Mh Obsttag oder 600kcal-Tag?? Oder was ganz anderes? Ich weiß es grad echt garnicht :D Reefeed ist dann am Do sowieso und für freitag hab ich auch kp, da ist mein vater nämlich nicht da. wär super für nen mono-tag...

jetzt muss ich mich eindeutig auf mein sofa hauen, bin super fertig. werde essen planen und nachher muss ich dringend noch ne runde sport machen. 
hoffe bei euch ists gut gelaufen. hab schon einige blog-einträge von euch gelesen. kommis gibts auf jeden fall noch. <3

2.12.08 17:14


350kcal rocks!!

yeah, das nenn ich mal ein passables ergebnis für meinen neustart

gegessen:
- Magerjoghurt (30kcal)
- 1 Paprika (25kcal)
- 3 Brause-Vitamintabletten (25kcal)
- Cappu (50kcal)
- 200ml Milch, aufgeschlagen (70kcal)
- 1 Dose Erasco 1-Portion-Graupeneintopf (145kcal)
= knapp 350kcal

und ich bin soo hammersatt. ja, heute bin ich mal stolz auf mich! der countdown motiviert echt. bin grad noch am esen von dem eintopf, total lecker und voll viel.
meine führerschein-finanzier-frage hat sich eben auch in luft aufgelöst, dank einem anruf bei meiner patin *g*
jetzt hab ich noch chor, dann sollte ich noch einiges für die schule tun und evtl. noch bissl sport vorm fernseher, falls was gutes kommt.

morgen milchtag. ich sollte jetzt auch noch essensplan für meine family machen. morgen bin ich eh nicht da, mi irgendwas was ich net mag und do kartoffeln wegen kartoffeltag. freitag dann fisch für meinen SiS-Tag. bin gespannt auf die waage morgen!
<3

--Edit: für meine psyche schribe ich hier noch hin, dass es jetzt genau 400kcal sind, immernoch total in Ordnung und das ich irgendwie grade wieder Fleisch mag...naja ist eh besser von wegen Mangelerscheinungen usw.--

1.12.08 17:26


soo fucking sorry for screwing up again!!

Mh ich wills am liebsten garnet schreiben...aber ich muss grad irgendwie für mein Gewissen. Ich hab dann doch gefressen!! Dabei hatte ichs schon fast geschafft und dann bietet mein dad mir ein plätzchen an. naja ich nehms halt und ich musste auch probieren. einmal reingebissen, war natürlich alles zu spät. mag garnicht schreiben, was ich alles gegessen hab.
Und ich blöde Kuh bin einfach selbst schuld, weil ich gestern früh meine pille nicht genommen hab. jedesmal wenn ich ne fa hatte, merk ich das abends. shit! scheiß hormone!!

Gewogen hab ich mich wegen countdown [jaa heute gehts los )] trotzdem und ich fühl mich einfach nur hässlich, fett, hässlich...bin ich ja auch.
Jaa ich mach mir zu viel stress, das stimmt. und ich muss dieses blöd ziel auch nicht umbedingt erreichen. aber ich will. und deshalb wird heute wieder neu gestartet und diesmal endlich durchhalten!
mein magen ist immernoch so voll, als würd er gleich zerreisen. aber ich hab nicht gekotzt!! das ist das einzige worauf ich stolz sein kann. fast 2 monate kotz.frei

danke für euren lieben kommis, da schäm ich mich soo, ich habs net verdient, dass ihr stolz auf mich seid :-(( ich schreib euch nachher allen zurück, jetzt muss ich leider in die schule.
heute 400kcal, Di+Mi Milchtag.
<3 Lily

1.12.08 07:22


thinking about my life

Mh ich sitze hier und friere total, kein wunder ich war einige stunden in der kälte. erst bei nem auftritt und dann noch 1,5 stunden spazieren. brrr war das kalt. aber es war auch bitter nötig.

einmal kalorien verbrennen, heute war zwar ww und refeef vor harten diättagen angesagt, aber es war einfach viel zu viel des guten...statt 1500kcal hatte ich 2000kcal und damit nehm ich 100%ig wieder zu. 59,1 eigtl. in ordnung für die schlimme fresserei die ganze letzte woche, aber trotzdem einfach nur verdammt FETT!!! ich mach dann auf jeden fall noch sport, 500kcal sollten jawohl zu verbrennen sein. meine nächste etappe in 2wochen ist ganze 3kg(!!) entfernt

aber eigtl. bin ich grade verdammt stolz auf mich. am liebsten wäre ich heimgekommen und hätte wieder mal gefressen: fettiger kartoffelgratin mit käse von heute mittag, schokolade, lebkuchen, spekulatius, nutella, haferflocken mit milch, einfach alles würde ich am liebsten in mich reinstopfen, weil dieses jetzt-ist-es-eh-scheiß-egal-gefühl grade wieder voll zuschlägt. aber ich tus nicht! ich will es nicht tun. dann wird ja alles nur noch schlimmer. und ich will jetzt endlich schlank sein. punkt. und ich kann das. deshalb sitz ich jetzt lieber hier und trink eine 1,5liter flasche wasser mit zitrone. und gestern hab ich 500kcal gegessen, es geht also langsam wieder bergauf.

zum andern einfach mal wieder nachdenken. über alles. über essen, über mich, über die anderen, über mein ganzes leben einfach...
darüber, dass ich m. heute beim auftritt gesehn habe und schon wieder darüber nachgedacht habe, wie es wäre wenn wir jetzt noch zusammen wären, wie es wäre ihn jetzt zu küssen und ihn zu umarmen, zu riechen wie er eben riecht. und darüber, dass ich eigtl. selbst weiß, dass das sinnlos und bescheuert ist. 
darüber, dass um mich rum lauter pärchen sind, nur ich bin allein. allein, allein....scheiß lied, aber wahr :D
irgendwie bin ich nach außen hin irgendwie ganz anders...so komisch. ich will schlank sein, aber alle anderen sehen die notwendigkeit nicht. ich bin zu perfekt nach außen hin. hab viele freunde, tolle hobbys, bin ziemlich gut in der schule, die meisten finden mich ganz hübsch, ich hatte schon einige freunde und so sachen wie führerschein bekomm ich auch schnell und gut hin eigtl. EIGENTLICH. warum muss ich eigtl. so perfektionistisch sein? ich sollte zufrieden sein, mich nicht so fertig machen, mich jetzt mit ner packung lebkuchen vor den fernseher setzen, wie es grad warsch. alle meine freundinnen tun undmich nicht ärgern, dass ich nicht längst mit meinen 1,5stunden hometrainer, die ich mir für heute abend als ziel gesteckt hab, angefangen hab. mh da kommen wieder die gedanken an einfach in die küche gehn und essen, spekulatius mit nutella. yam. oder milchbrötchen. oder banane mit nutella. aber davon wird es halt nicht besser. kein bisschen. nur schlimmer....das ist echt ein teufelskreis. ich will da raus und auch wieder nicht.
mh was ist heute bloß los. ich muss mich aufraffen. morgen fängt der countdown an und auch 3kg in 2 wochen sind theoretisch schaffbar, ich muss nur einfach einen mono oder 400kcal-tag mehr einlegen. mh...ich weiß auch nicht. vlt sollte ich einfach in die badewanne und ins bett und das mit dem sport lassen und mich nicht so fertig machen. keine ahnung. keine ahnung von nichts. vielleicht auch einfach hier sitzen und musik hören und weiter nachdenken? mh...

*knuddel* eure nachdenkliche Lily

30.11.08 18:10


führerschein,FAs und folgen

Jaah ok ich bin selbst schuld, dass das gestern im endeffekt mal wieder fasst ein fressgelage war. käse, schoko, müsli, einfach alles wanderte in meinen mund. warum? das wüsst ich selbst gerne mal...
ich fühl mich so wahnsinnig fett und hässlich.
aber ab heute gehts wieder los. heute max 400kcal und morgen milchtag, am besten 2tage. 
montag muss schließlich auf unserem neuen countdown-blog gewicht gepostet werden
(wahnsinn was für eine überleitung :D)

--> Wir [Luna+ich] haben jetzt einen neuen Traumgewicht- countdown-blog aufgemacht, ein multiuserblog damit, nicht wie beim alten, alle die wollen mitarbeiten dürfen. am 1.dezember gehts los und es wär echt schön, wenn noch ein paar dabei wären!! einfach auf http://the-countdown.myblog.de gehn, da stehen auch alle regeln usw.


Jetzt mal was erfreuliches: ich hab tatsächlich meine prüfung geschafft, es war alles garnicht so schlimm, nach 30min war ich schon fertig und der meint nur so: ja, bestanden :D echt cool. fahren darf ich leider erst ab meinem geburtstag in 2 wochen und dann ja auch nur mit meinen eltern. trotzdem! ein problem weniger!

bisher hab ich 250kcal gegessen und bin auch hochmotiviert jetzt endlcih wieder durchzustarten. für den füherschein musste ich jetzt wohl mal bissl opfer bringen beim essen, aber jetzt gehts weiter!! muss jetzt eh gleich los...beantworte nachher noch kommis!
♥ habt ein wundervolles we

@thinnyfool: liest du das hier? das mit der mail klappt irgendwie nicht :-( würd mich echt freuen mal wieder was von dir zu hören, wies bei dir läuft und so...♥
29.11.08 11:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de